IL Frontpage Backdrop
Module

Operatives Controlling – welche Spezialfälle sind in der Kalkulation zu berücksichtigen?

Live-Webinar mit Option auf Präsenzteilnahme
Preis: 800 €

Das operative Bankcontrolling soll im Sinne einer ertragsorientierten Feinsteuerung unterstützend wirken. Dabei stehen die Beurteilung der Vorteilhaftigkeit von Einzelgeschäften und die Sicherung der Liquidität im Vordergrund. Das operative Controlling steht zudem in ständiger Wechselwirkung mit dem strategischen Controlling. Integrativer Bestandteil des operativen Controllings ist das Berichtswesen mit der Planungs- und Kontrollrechnung sowie der Abweichungsanalyse.
Im Modul lernen Sie die zentralen Elemente der Einzelgeschäftskalkulation kennen sowie die Instrumente zur Überwachung und Sicherung der Liquidität in Kreditinstituten. Ebenso werden Herausforderungen in der Abweichungsanalyse zentraler Controllingkennzahlen vermittelt.

Lernziele

Nach diesem Modul …

  • kennen Sie die Kernelemente der Einzelgeschäftskalkulation,
  • können Sie aktuelle Instrumente zur Überwachung und Sicherung der Liquidität in Kreditinstituten zuordnen und hinsichtlich ihrer Zweckdienlichkeit beurteilen.
Zielgruppe
  • Vorstände
  • Geschäftsführer/-innen
  • Bereichs- und Abteilungsleiter/-innen
  • Mitarbeitende aus dem Controlling und Accounting 
  • Mitarbeitende im Risikomanagement
-
Preis:
800 €
Einzelbuchung
800 €