Kapitalmarktwissen
Module

Kapitalmarktwissen für Experten

Interaktives Live-Webinar
Preis: 2000,00€

Kunden, die ein liquides Vermögen von mehreren Zehntausend Euro verwaltet wissen wollen, bringen oft eigene Ideen mit, wie ihr Kapital angelegt werden sollte. Für eine hierauf zugeschnittene hochqualifizierte Beratung ist spezialisiertes Expertenwissen unabdingbar.

In 5 Modulen á 180 Minuten erhalten Sie dieses hochspezialisierte und praxisnahe Expertenwissen.

Einige Fragestellung hierbei sind:

  • Welche Erkenntnisse für die Kapitalanlage können aus dem Capital Asset Pricing Model und dem Dividend Discount Model gewonnen werden?
  • Welchen Einfluss auf die verschiedenen Anlageklassen haben Zinsen, Währungen, die globale Konjunktur und die Inflation?
  • Welche verschiedenen Anleihearten finden sich in komplexeren Rentenfonds und welche Anlagestrategien in Aktienfonds wieder?
  • Anhand welcher Kennzahlen können aussichtsreiche Einzelaktien identifiziert werden?
  • Wie ticken unsere Kunden bzw. welche Denkfehler begegnen uns bei unseren Kunden immer wieder und wie können wir als FinanzberaterInnen damit umgehen?

Am Ende dieser Serie haben Sie mit dem erworbenen Wissen Ihre Qualität und Kompetenz in der Beratung höhervermögenderer Kunden deutlich gesteigert. Sie professionalisieren mit dem erworbenen Wissen Ihre Beratungsqualität im strategischen Kundengespräch und in der Beratung höhervermögenderer Privatkunden.

Lernziele

07.02.2023 9:00 - 12:00 Uhr
Modul 1: Das Capital Asset Pricing Model (CAPM)

Das CAPM als eines der zentralen Kapitalmarktmodelle bietet ein tief­gehendes Verständnis für das Funktionieren der Aktienmärkte, also beispielsweise aus welchen Gründen die Aktienkurse fallen, obwohl gute Unternehmensnachrichten bekannt gegeben wurden.

Auch ist Wissen darüber nötig, wie die verschiedenen Risiken, die die Aktienkurse beeinflussen, richtig einzuordnen sind und welche Aktien­kursentwicklungen hieraus hergeleitet werden können. Denn das Fachwissen hierüber wird in der Anlageberatung von höher­vermögenden Kunden nicht mehr nur erwartet - es wird vorausgesetzt, dass BeraterInnen die Grundlagen sicher beherrschen und Zusammenhänge verständlich erklären können.

In diesem Modul erwerben Sie Wissen in den Teilbereichen:

  • Erwartete und unerwartete Renditen
  • Systemische und unternehmensspezifische Risiken
  • Risikoprämien und Beta
  • Das Ertrags/Risiko-Verhältnis und die Kapitalmarktlinie

 


 

09.02.2023 9:00 - 12:00 Uhr
Modul 2: Bewertungskennziffern von Aktien

Auch die Erkenntnisse aus dem Dividenden-Diskontierungs-Modell – neben den Erkenntnissen aus dem CAPM - sind zentral für das Verständnis darüber, wie Aktienmärkte funktionieren. Der hochspezialisierte Finanz­beraterIn sollte darüber hinaus aber auch mit den Begriffen KGV, KBV und KCV und der Dividendenrendite so vertraut sein, dass diese Zusammen­hänge der nachfragenden Kundenklientel leicht verständlich erklärt werden können.Denn auch dieses Fachwissen wird in der Anlageberatung von höher­vermögenden Kunden seitens der BeraterInnen vorausgesetzt.

In diesem Modul erwerben Sie vertiefendes Wissen in den Teilbereichen:

  • Das Dividenden-Diskontierungs-Modell und der risikofreie Zins
  • Innerer Wert einer Aktie: Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Buchwert-Verhältnis und Kurs-Cashflow-Verhältnis
  • Growth- und Value-Aktien

 


 

14.02.2023 9:00 - 12:00 Uhr
Modul 3: Die Globalanalyse der Kapitalmärkte

Die Wertentwicklungen an den internationalen Aktienmärkten werden nicht nur von unternehmensspezifischen Faktoren beeinflusst, sondern darüber hinaus auch von gesamtwirtschaftlichen Entwicklungen wie der Inflation, dem Einkaufsmanager-Index oder den Konjunkturerwartungen in einem Land. Sie haben oft einen größeren Einfluss auf die Aktienkursent­wicklungen als die Fundamentalwerte jeder einzelnen Aktie. In der Anlageberatung von höhervermögenden Kunden wird dieses Wissen nicht mehr nur erwartet - es wird vorausgesetzt, dass BeraterInnen die Zusammenhänge kennen und verständlich erklären können.

In diesem Modul erwerben Sie vertiefendes Wissen in den Teilbereichen:

  • Inflation und Aktienmärkte
  • Stimmungsindikatoren und deren Einfluss auf die Aktienmärkte
  • Konjunktur und Einteilung der Aktien in Zykliker und Nicht-Zykliker

 


 

16.02.2023 9:00 - 12:00 Uhr
Modul 4: Vertiefung Anleihen

Rentenfonds sind aus einem gut diversifizierten Portfolio nicht herauszu­denken. Ein global anlegender Rentenfonds ist allerdings aus einer großen Anzahl an verschiedenen Anleihearten zusammengesetzt, die jeweils anders auf Inflation, Zinsen und die Konjunktur reagieren. Um den für Ihre Kunden passenden Rentenfonds finden zu können, ist Fachwissen darüber not­wendig, wie die unterschiedlich anlegenden Rentenfonds im Detail funktionieren.

Einige Fragestellungen in diesem Modul sind:

  • Was sind Asset-Backed-Securities, Commercial Papers und inflations­indexierte Anleihen?
  • Wie wirken Zinsänderungen auf verschiedene Anleihearten und unterschiedliche Restlaufzeiten?
  • Was ist das Fremd­währungsrisiko und wie kann sich dagegen abgesichert werden?
  • Wie kann sich ein Rentenfonds auf höhere Inflation und steigende Zinsen einstellen?
  • Was sind grüne Anleihen?

 


 

21.02.2023 9:00 - 12:00 Uhr
Modul 5: Behavioral Finance

Wir Menschen sind nicht frei von Denkfehlern und reagieren oftmals mehr aus dem Bauch heraus als aus tiefgehenden analytischen Überlegungen. Das ist normal, bedeutet aber auch, dass die eigene Altersvorsorge und die Kapitalanlage hiervon geprägt ist und so manches Mal zu falschen Anlage­entscheidungen führt. Jede FinanzberaterIn kann sich hierauf aber ein­stellen, indem sich das notwendige Fachwissen darüber angeeignet wird, wie unsere Kunden ticken und welchen kognitiven Verzerrungen sie ver­mutlich in der einen oder anderen Situation während des Beratungs­gespräch unterliegen.

In diesem Modul erwerben Sie vertiefendes Wissen in den Teilbereichen:

  • Risikokompetenz und Wissensillusion
  • Der rationale denkende Investor, Daumenregeln und Verlustaversion
  • Break-Even-, Dispositions- und house-money-Effekt
  • Beurteilungsfehler und die tägliche Beraterpraxis

 

Zielgruppe
  • Freie FinanzberaterInnen für höhervermögende Privatkunden
  • BeraterInnen bei Banken und Sparkassen für höhervermögendere Klientel
-
Preis:
2000,00€
Einzelbuchung
2000,00€