Fonds
Module

Fondspolicen

Interaktives Live-Webinar
Preis: 1600,00€

Fachwissen wird in der Beratung von fondsgebundenen Altersvorsorge-Lösungen von Kunden nicht mehr nur erwartet. Es wird vorausgesetzt, dass BeraterInnen auf dem aktuellen Stand sind, Grundlagen sicher beherrschen und Zusammenhänge verständlich erklären können.

Sie möchten Lösungen für ihre Altersvorsorge!

Die Serie "Erfolgreiche Vermittlung von Fondspolicen" ist konsequent darauf ausgerichtet, BeraterInnen in die Lage zu versetzen, Mehrwert und Funktionsweise von Aktien- und Rentenfonds sowie weiterer in Fonds und ETF verpackter Anlageklassen nicht nur zu wissen, sondern diese auch für den Kunden verständlich in einem Altersvorsorgekontext zu übersetzen.

In den 8 Modulen á 90 Minuten erhalten Sie Grundlagenwissen darüber, wie Fondspolicen und Investmentfonds (aktiv gemanagte und ETFs) funktionieren, was Aktien- und Rentenfonds sowie deren Spielarten sind, wie sie effektiv zu einer Risikostreuung und Passgenauigkeit der verschiedenen Anlegertypen beitragen, welche Risiken Sie als FinanzberaterIn zu erklären haben und was Nachhaltigkeitsfonds sind.

 

Lernziele

Am Ende dieser Serie haben Sie mit dem erworbenen Wissen Ihre Qualität und Kompetenz in der Beratung von fondsgebundenen Altersvorsorge-Lösungen deutlich gesteigert.

 

26.01.2023 11:00 - 12:30 Uhr
Modul 1: Grundlagen Kapitalanlagen

Sämtliche Investment-Lösungen beruhen auf einem grundsätzlichen Verständnis darüber, wie Märkte funktionieren. Wer beispielsweise länger auf sein Geld verzichtet, möchte dafür eine Entschädigung haben, genauso wie für ein höheres Risiko, sein Geld nicht wiederzusehen. Was aber verstehen Finanzmarktakteure und unsere Kunden unter Risiko? Und wie kann an den internationalen Kapitalmärkten Geld verdient werden, wenn doch die Effizienztheorie besagt, dass alle Informationen von allen Marktakteuren in dem Moment verarbeitet werden, wie sie am Markt bekannt werden?

In diesem Modul erwerben Sie Wissen in den Teilbereichen:

  • Geld,Zinsen und Risiko
  • Effizienzmarkttheorie
  • Definifion von Risiko
  • Herausforderungen der derzeitigen Marktphase

 


 

19.01.2023 13:30 - 15:00 Uhr
Modul 2: Grundlagen Fondspolicen, Investmentfonds und ETF

Um erfolgreich fondsgebundene Altersvorsorge-Lösungen bratend verkaufen zu können, ist ein grundsätzliches Wissen darüber notwendig, wie diese konstruiert sind und welche Regulatorik dahintersteht.

In diesem Modul erwerben Sie vertiefendes Wissen in den Teilbereichen:

  • Fondspolicen und fondsgebundene Altersvorsorge-Lösungen
  • Aktiv gemanagte Fonds und ETF
  • Vergleich Fondspolice mit Fondssparplan
  • Verkaufsunterlagen

 


 

19.01.2023 9:00 - 10:30 Uhr
Modul 3: Grundlagen Aktien

Aktienfonds sind in der augenblicklichen Lage nicht mehr aus einer Beratung wegzudenken – egal ob innerhalb von fondsgebundenen Altersvorsorge-Lösungen, Fondssparplänen oder in der allgemeinen Beratung von Investment-Lösungen.

In diesem Modul erwerben Sie vertiefendes Wissen in den Teilbereichen:

  • Aktie - Erklärung der Anlageklasse
  • Gründe für und gegen Aktienbesitz
  • Typisches Anlegerverhalten in einem Börsenzyklus
  • Grundlegende Chancen und Risiken einer Kapitalanlage
  • spezielle Risiken eines Aktieninvestments
  • Renditen in der kurzen und langen Frist

 


 

19.01.2023 11:00 - 12:30 Uhr
Modul 4: Grundlagen Anleihen

Rentenfonds sind genauso wie Aktienfonds in der augenblicklichen wirtschaftlichen Lage nicht mehr aus einer Beratung wegzudenken – egal ob innerhalb von fondsgebundenen Altersvorsorge-Lösungen, Fondssparplänen oder in der allgemeinen Beratung von Investment-Lösungen

In diesem Modul erwerben Sie Wissen in den Teilbereichen:

  • Anleihen- Erklärung einer Anlageklasse
  • Gründe für und gegen ein Engagement in Anleihen
  • Rendite-Risikomatrix verschiedener Anleiheklasse
  • Ratings und Zinsen
  • Einflussfaktoren auf die Entwicklung von Anleihekursen
  • Renditebetrachtungen

 


 

24.01.2023 9:00 - 10:30 Uhr
Modul 5: Grundlagen Diversifikation

Risiken sollten breit gestreut (diversifiziert) werden über verschiedene Anlageklassen. Was aber bedeutet dies im Kontext von fondsgebundenen Altersvorsorge-Lösungen, Fondssparplänen oder in der allgemeinen Beratung von Investment-Lösungen?

In diesem Modul erwerben Sie vertiefendes Wissen in den Teilbereichen:

  • Plädoyer für die lange Frist
  • Diversifikation - Sinn und Wert für den Kunden
  • strategische Vermögensaufteilung
  • Erträge und Risiken in der langen Frist

 


 

24.01.2023 11:00 - 12:30 Uhr
Modul 6: Grundlagen Anlegertypen/Risiko

Nicht alle Anleger haben die gleiche Risikoneigung – sie lassen sich einteilen in verschiedene Typen, für die jeweils andere Investment-Lösungen passen. Auch ändert sich die Risikoneigung in Abhängigkeit vom Marktgeschehen, den persönlichen Lebensumständen und mit dem Blick auf verschiedene Anlagehorizonte.

Um die passgenauen Fonds für die individualisierte Kapitalanlage und/oder Altersvorsorge-Lösung zu finden, ist ein detaillierter Blick auf die wichtigsten Risikokennzahlen bei einem Fonds essenziell.

In diesem Modul erwerben Sie Grundwissen in den Teilbereichen:

  • Die 4 grundlegenden Anlegertypen
  • AnlegerInnen und Risikoneigung: Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie
  • Die wichtigsten Risikokennzahlen: Volatilität und maximum drawdown

 


 

24.01.2023 13:30 - 15:00 Uhr
Modul 7: Vertiefung Fonds

Die am häufigsten in fondsgebundenen Altersvorsorge-Lösungen anzutreffenden Fonds sind Aktien-, Renten- und vermögensverwaltende (Misch)Fonds. Aufbauend auf den beiden Grundlagenmodulen ‚Aktien‘ und ‚Anleihen‘ wird der Frage nachgegangen, wie ausdifferenziert diese beiden Anlageklassen in Fonds dargestellt werden, um eine risikoadjustierte Rendite passgenau für Ihre Kunden zu erwirtschaften.

In diesem Modul erwerben Sie vertiefendes Wissen in den Teilbereichen:

  • Aktienfonds: Dividendenstrategien
  • Rentenfonds: Schwellenländer-Anleihen und High Yields
  • Multi Asset Fonds / Mischfonds

 


 

26.01.2023 13:30 - 15:00 Uhr
Modul 8: Vertiefung Marktrisiken eines Fondsinvestments

Alle Anlageklassen in einem Fonds unterliegen systemischen Risiken wie die Konjunktur, Zinsänderungen und der Inflation. Dies wiederum zeigt sich in zeitweisen positiven wie negativen Wertentwicklungen bei den Fonds.

Ihre Kunden erwarten allerdings, dass aktiv gemanagte Fonds mit diesen Risiken umgehen können ohne Wertverluste. Für BeraterInnen bedeutet dies, sich Wissen anzueignen, wie sich die verschiedenen Anlageklassen in verschiedenen Marktphasen verhalten, um in jeder Marktphase den für die Kunden richtigen Fonds auswählen zu können.

In diesem Modul erwerben Sie vertiefendes Wissen in den Teilbereichen:

  • Aktienfonds: Volatilität, Maximum Drawdown, Sharpe Ratio
  • Alpha und Beta
  • Inflations- und Konjunkturrisiko
  • Zinsänderungsrisiko

 

Zielgruppe
  • Lebensversicherungsgesellschaften, Banken, Sparkassen, Maklerpools und Strukturvertriebe
  • VertriebsassistentInnen
  • KundenbetreuerInnen bei Anbietern fondsgebundener Altersvorsorge-Lösungen
  • MaklerbetreuerInnen
  • Freie FinanzberaterInnen
-
Preis:
1600,00€
Einzelbuchung
1600,00€